Beratung

für Lehrkräfte und für alle an der Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Autismus-Spektrums-Störung (ASS) in Schule beteiligten Fachkräfte bezüglich:

  • hilfreiche Strategien im Unterricht
  • Formen und Möglichkeiten des Nachteilsausgleiches
  • Kriterien für einen erfolgreichen Schulwechsel
  • Fragen beim AO-SF-Verfahren

 

Das Beratungsangebot richtet sich an alle Schulen im HSK.

Arbeitskreis

Der Arbeitskreis Autismus bietet:

  • grundlegende Informationen über ASS
  • Hinweise zu Diagnostik und Förderung
  • Anregungen zu schulischen Rahmenbedingungen
  • Praxistipps für die unterrichtliche Arbeit
  • ein Forum zum Austausch von Erfahrungen

Unterricht

“Jeder ist anders”

Die betreute Unterrichtseinheit für die Klassenstufen 3-6 ermöglicht den Mitschülerinnen und Mitschülern einen Einblick in das Thema Autismus-Spektrum-Störung.

An speziellen Stationen sammeln sie praktische „Erfahrungen“ mit der Wahrnehmung unter erschwerten Bedingungen.

Dieses konkrete Erleben führt zu einem erweiterten Verständnis für die besonderen Verhaltensweisen von Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung (ASS). Mögliche Handlungsstrategien für den Umgang mit autistischen Schülerinnen und Schülern werden erarbeitet.